NEWS

schmuckgrafik

05.05.2011

e-motion im Zentrum E-Mobilität

Öffentliche Veranstaltungsreihe

Am 5. Mai 2011 startet eine neue Veranstaltungsreihe
im Zentrum für E-Mobilität. Die Partner E-Mobil BW,
INCOVIS AG und die Stadt Stuttgart werden in dieser
Veranstaltungsreihe die vielen Facetten der
Entwicklung der Elektromobilität beleuchten.

Anmeldung
Eine verbindliche, kostenlose Teilnahme bestätigen
Sie bitte über:
Daniel Schwing / INCOVIS AG / Karl-Benz-Straße 19

Link zur Online-Anmeldung:
www.incovis.com/unternehmen/veranstaltungen/e-motion

Auftaktveranstaltung
 

Ganzheitliche Elektromobilitätskonzepte bieten die
Chance, sich von tradierten Denkmodellen zu lösen
und neue Wege der vernetzten Mobilität einzuschlagen.

Wie das konkret in Produkte umgesetzt werden kann,
wird Frank Rinderknecht, Gründer und Geschäfts-
führer der Rinspeed AG, in seinem Vortrag beleuchten.
Als Pionier und kreativer Querdenker entwickelt er
neue Geschäftsmodelle, um Anbieter von Auto, Bahn
und Web mit den Bedürfnissen der Kunden zu verbinden.

Aber auch die Frage, wie Infotainment in Mobilitäts-
konzepte integriert werden und Elektromobilität zum
Lifestylefaktor werden kann, stehen im Fokus.

Programmablauf:

18.30 Uhr        Eröffnung der Veranstaltungsreihe e-
motion
  Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürger-
meister der Landeshauptstadt Stuttgart
18.50 Uhr Baden-Württemberg auf dem Weg in die
Elektromobilität Franz Loogen, Geschäfts-
führer der e-mobil BW
19.00 Uhr Visionen der Zukunft der Mobilität
Heiko Dehning, Geschäftsführer der
INCOVIS AG
19.10 Uhr Verzahnte Mobilität zwischen Individual-
und öffentlichem Personenverkehr
Frank Rinderknecht, Gründer und
Geschäftsführer der Rinspeed AG
20.00 Uhr Diskussionsrunde und get-together
aller Teilnehmer
schmuckgrafik